Foltermuseum

Unser kleines Foltermuseum



Vor einigen Jahren war ein neues Mitglied in unsere Gruppe gekommen und hatte einige Foltergeräte "die Fidel" und "Die Schandgeige" mitgebracht, von diesem zeitpunkt an konnte ich mir vorstellen noch mehr Foltergeräte zu sammeln und sie auf den Mittelaltermärkten auszustellen und eine kleine Geschichte darüber zu erzählen.

Leider ist dieses Mitglied nicht mehr in unserer Gruppe aber die Idee ist geblieben. Hier mal einen Dank an Jens Sven Hütten der mir diese Inspiration gebracht hatte.

Mittlerweile haben wir schon weit über 40 Foltergeräte und es wird immer mehr!


Bye Richy